Dienstag, 18. Dezember 2012

32 cm...

...die können ganz schön friemelig sein *kicher*

Vor ein paar Monaten hatte ich ja fleißig unseren Kindergarten mit
Puppenkleidung versorgt. Hach, ich sag´ Euch, es hat mir einen großen Spaß gemacht. Selbst meine Kinder hatten danach Püppi-Bedarf angemeldet. Doch das musste ein wenig nach hinten angestellt werden.
Denn die Erzieherin von Prinz J. hat mich gefragt, ob ich fürs Patenkind nicht auch was nähen könnte.

Sehr gerne...



Die gesamte Kollektion
Nun muss ich noch sagen, dass die Suche nach dem passenden Schnittmuster fast länger gedauert hat, als das Nähen. Ich habe ein wenig im www gestöbert und bin dann hier fündig geworden. Ein ganz toller Shop mit einer sehr großen Auswahl an Schnittmustern für die Püppis.


Hose mit farblichen Umschlag

Rosali-Kleid

Langarm-Shirt

Strumpfhose

Windeln

Damit das Patenkind weiß, wie herum man die Sachen anziehen muss, habe ich  meine Labels auf die Rückseite des jeweiligen Teiles genäht.

Morgen wird dann alles überreicht und ich hoffe, es gefällt.


So, dann schwing ich  mich mal schnell wieder hinters Maschinchen. Das Kissen unserer neuen Schuh-Sitz-Anziehbank braucht ein neues Kleid.


♥-liche Grüße

Kommentare:

  1. Wie, noch kein Kommentar?
    Kann "frau" ja fast nicht glauben

    Dann mach ich mal den Anfang :-)

    Die Puppensachen sind wirklich zuckersüß geworden und das Patenkind wird sich sicher sehr freuen.

    Viele liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Kollektion! Da werden die Augen bestimmt strahlen :-) Danke auch für den Link, mit schönen Puppenkleidungsschnitten ist es ja wirklich nicht so einfach.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...