Donnerstag, 23. August 2012

Lorelady...

...die Auflösung meines Teasers.

Ich habe mir für die Hochzeit meiner Schwester meine erste Lorelady genäht.




Der Rosalie-Stoff aus dem Möbelschweden verweilte schon eine Weile im Stöffchenschrank, doch ich fande für diesen Anlass war er genau das Richtige. 



Wenn Ihr jetzt auch Lust auf eine Lorelady habt, gibts  bei Farbenmix das das tolle Ebook.

♥-liche Grüße

Kommentare:

  1. Ohhh was für ein schnuckeliges Kleid....

    glg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir auch, ich liebäugle auch mit dem Schnitt. Ist er leicht zu nähen und wie ist denn die Passform von wegen mit BH-Trägern und so?

    LG
    Tat-Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tat-Jana,
      also das Nähen ist wirklich total leicht.
      Ist im Ebook super genau beschrieben.

      Zur Passform muss ich sagen, dass ich die Cups nach meinem Umfang genäht habe, wie er im Schnittmuster angegeben ist. Und habe mich daher auch am Rest an der im Schnittmuster angegebenen Größe orientert.
      Nach Anprobe hätte ich hier jedoch den Rest eine Größe kleiner nähen können.

      War aber nicht so schlimm. So sind ein paar Abnäher drinnen und es passt wunderbar.

      Liebe Grüße
      Anne

      Löschen
  3. Hallo Anne!

    Wie geht es deiner Prinzessin? Ich hoffe besser?

    Das Kleid sieht ja super aus! Den Schnitt kannte ich noch gar nicht :) wäre das wohl auch was für größere Größen???

    Ganz liebe Grüße!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist wirklich sehr hübsch :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...