Donnerstag, 17. April 2014

Martha No. 1 / RUMS

Hallo ihr Lieben,

heute ist RUMS-tag und ich bin mal wieder mit dabei.


Mit einer Martha nach dem Ebook von Milchmonster.



Genäht aus Baumwolljersey und lang gehütetem Stoffschätzchen. Ja, ich hatte ja immer gehofft, das es nochmal ein Mädchen gibt und bei meiner großen Prinzessin ist rosa grade mal eine no-go-Farbe. Finden die Schätzchen jetzt eben ihre Bestimmung an mir. 

Ich habe ein paar klitzekleine Veränderungen vorgenommen...


- Fake-Taschen

- Fake-Stilloberteil


Nochmal am Model an mir.



Ab damit zu RUMS. Und wenn ich schon mal da bin, schau ich gleich mal, was die anderen Mädels so gezaubert haben.

Ich wünsche Euch allen wunderschöne Osterfeiertage.


♥-liche Grüße

Mittwoch, 16. April 2014

Unser Nachmittag in der Notaufnahme...

Eigentlich alles wie immer...Kinder aus dem Kindergarten abgeholt, sich über den LKW aufgeregt, der mal wieder die Spielstraße blockiert (hier sind unsere Parkplätze), Kinder aus dem Auto gepackt, ins Haus rein und Treppe hoch. Dann hörte ich nur ein "Aua", kein weinen, schreien oder gar hysterie. War wohl nicht so schlimm.
Vor der Wohnungstüre angekommen, ließ ich mir mal das "Aua" zeigen - Schnell dem Kind Globuli gegeben, und noch ein Kühlpäckchen geholt und nun... bitte alle wieder Treppe runter, ins Auto, die Bauarbeiter mal "lieb" angemeckert, sie möchten bitte den LKW mal auf seite fahren

WIR MÜSSEN INS KRANKENHAUS!!


Erst mal in die Kindernotaufnahme. Von dort wurden wir dann in die chirurgische Notaufnahme geschickt, denn in der Kinderklinik wird nur geklebt. Es muss jedoch genäht werden. Über 2 Gänge gelaufen, mit dem Aufzug 2 Stockwerke runter (den Weg kenne ich aus dem FF), uns angemeldet und kurz gewartet. Als wir dann dran waren, wurde nochmal kurz gefachsimpelt und befürwortet, das es auf jeden Fall genäht werden muss. Dann hat der liebe Herr Doktor das Kind kurz vor die Wahl gestellt, ob mit oder ohne Betäubung (es waren nur 2 Stiche) - es wurde die Mit-Variante gewählt.


Jetzt schritt der liebe Herr Doktor mit Assistent zur Tat...




... und machte Prinz J. wieder hübsch.




Für besondereTapferkeit gabs dann noch eine Überraschung aus der Schatzkiste und eine Spritze.

So, das war nun unser Nachmittag.


Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend.


♥-liche Grüße


P.S. War ja nicht das erste Mal, das er genäht wurde. Wen es interessiert, kann hier die erste Geschichte nachlesen.

Ein paar neue Bodys...

Hallo ihr Lieben,

langsam fängt unser Mini-Prinz N. an, aus seinen tollen Wickelbodys, die ich übrigens für sehr praktisch empfinde, heraus zu wachsen.


Darum machen die beiden hier mal den Anfang





Die Bündchen habe ich diesmal mit der Zwillingsnadel eingefasst. Ich sag Euch, das war vielleicht eine Arbeit. Das hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert. Doch ich wollte es unbedingt mal ausprobieren.
Mal sehen, ob ich die Nächsten auch nochmal so mache, oder wieder zu altbewährten "einfach-Bündchen-Annäh-Methode" zurück kehren werde.

Genäht wieder nach dem tollsten Body-Schnitt von der liebsten Rosi. Wer ihn noch  nicht hat, unbedingt hier *klick* kostenlos downloaden. Und ganz unbeding auch die anderen tollen Freebooks anschauen!


Da ich jedoch Wickelbodys auch sehr mag, wollte ich Euch mal fragen, ob jemand einen Schnitt hat, den er sehr empfehlen kann? Schonmal ein großes Danke im Voraus!!


♥-liche Grüße

Dienstag, 15. April 2014

♥ Herr Fuchs ist da ♥...

... und dreht schon eine bunte Runde in der Waschmaschine.




Die wunderbare Geschichte zum Stoff lest Ihr hier *klick*

Zu kaufen gibt es Stöffchen und Webbänder und Bügelmotive und Tassen dann bei Laura und Ben *klick*

Nun gehe ich mal in mich und überlege was ich daraus wohl nähe.

♥-liche Grüße

Freitag, 11. April 2014

Dieser Moment...

Ein Freitagsritual. Nur ein einzelnes Foto - keine Worte.
Ein einzelner, unvergesslicher Moment, eingefangen in dieser Woche.
Zum Innehalten, Genießen und Erinnern.


Nach einer Idee von: SouleMama

♥-liche Grüße und ein wundervolles Wochenende...

Montag, 31. März 2014

Kuschelset fürs kranke Kind...

Hallo ihr Lieben,

hier herrscht gerade ein wenig Lazarett-Stimmung. Unseren Mini-Prinz N. hats mächtig erwischt. Er liegt seit gut 2 Wochen mit einem sehr gemeinen und sehr hartnäckigem Erkältungs-Virus flach. Sein Lieblingsplatz derzeit ist seine Hängematte. Gefühlte 24 Stunden würde er am liebsten darin verbringen und nur zu den Fütterungs- und Wickelzeiten verlassen. Die Nächte sind "Dank" des Reizhustens auch sehr durchwachsen, denn durch diesen wacht er natürlich immer wieder auf und so schlafe ich natürlich auch sehr unruhig. Gestern kurz vorm ins Bett gehen hatte er dann so einen Hustenanfall, dass die gute Milch schwallartig wieder rausgespuckt wurde. Zum Glück war Prinz J. ein totales Spuckkind, sonst wäre ich wahrscheinlich zu tode erschrocken. 


Lieber Virus, falls Sie es noch nicht mit bekommen haben, draußen hat bereits die Jahreszeit "Frühling" Einzug gehalten. Es wäre daher sehr nett, wenn Sie sich so langsam verdünnisieren würden.



Und da ich durch die sehr vielen Schlafphasen ein bisschen Zeit gefunden habe, mich hinters Maschinchen zu schwingen, ist für Mini-Prinz N. noch ein kleines Kuschelset aus noch kuscheligeren Nicki entstanden. Vielleicht ist es ja gut für die Genesung *träum*.



Beides genäht nach klimperklein.

Nun wünsche ich Euch noch einen tollen Start in die Woche.


♥-liche Grüße

Mittwoch, 26. März 2014

Flohmarkt...

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal ein bisschen mit dem Frühlingsputz angefangen und ein wenig aussortiert.


Lange habe ich überlegt, was ich mit den genähten Anziehsachen der großen Prinzen machen soll. Aufheben? Mmmh, dann dürfte ich bald anbauen, mir eine Garage oder gar Halle mieten.


Da das meinen finanziellen Rahmen dann doch sprengen würde *lach*, möchte ich ab und zu im Flohmarkt-Blog ein paar Sachen anbieten.


Wenn Ihr Lust zum Stöbern habt...


Hier gehts zum FLOHMARKT-BLOG


♥-liche Grüße
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...